FFW Kolmberg

Die Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Kolmberg

Die FFW Kolmberg wurde am 12. Juli 1891 offiziell von 23 Mitgliedern gegründet.
Die Wehr besteht aktuell aus 167 Mitgliedern, davon 24 weibliche (Stand März 2016).
Über die derzeit 17 jugendlichen Mitglieder freut sich die Wehr besonders.

Das erste Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Kolmberg wurde um 1891 erbaut und 2015 liebevoll mit viel Eigenleistung renoviert. Nun stellt es ein kleines Schmuckstück in der Ortschaft dar.

1960/61 wurde ein neues FFW-Gerätehaus gebaut, welches 1998 wieder abgebrochen wurde.
Das aktuelle Gerätehaus wurde 1991/92 erbaut.

Das erste Feuerwehrauto konnte 1968 erworben werden – ein Magirus-Tragkraftspritzen-Fahrzeug TSF. Das Fahrzeug tat über 30 Jahre seinen Dienst.
1998 wurde das neue Tragkraftspritzenfahrzeug der Marke Mercedes-Sprinter-Ziegler-Aufbau DOKA erworben.

Die aktuelle Pumpe, eine Ziegler Tragkraftspritze TS 8/8 Ultra-Power Baujahr 2000 (VW-Polo-4-Takt-Alumotor mit 37 kw/ 50 PS, 4000 Umdrehungen pro Minute und 999 ccm Hubraum) wurde 2008 von der FFW Waffenbrunn übernommen.

Die erste Löschgruppe absolvierte 1961 das Leistungsabzeichen der Stufe I (Bronze) mit Bravour.
Viele weitere Löschgruppen folgten,
 unter anderem auch eine der ersten Damenlöschgruppen in Bayern.
Bereits 1966 absolvierte eine solche Gruppe die Feuerwehrleistungsprüfung.

Die Zukunft der Feuerwehr – unsere aktive Jugend – ist ebenfalls fleißig in Aktion.

 

        

 

print